Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/intotheabyss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ansätze...

Ich weiss nicht, was ich will. Ich weiss nicht einmal, was ich gerade in diesem Moment gerne tun würde. Ich weiss es einfach nicht. Bis mir da was einfällt können Stunden vergehen, wenn überhaupt...
Warum ist das so? Wenn ich mich das frage, dann ist da nur eine ewige Leere in meinem Kopf. Ich will nichts tun. Verdammt. Nicht jetzt und überhaupt niemals. Soll heißen, ich will schon, aber da ist nichts. Da ist einfach nichts. Ich bin kein Mensch, mann. Was bin ich für eine Kreatur, die nix anzufangen weiß mit sich und ihrem Leben?

Irgendwie muss ich herausfinden, wie das soweit gekommen ist. Oder ob ich schon so geboren wurde. Kann ein Mensch so geboren werden? Ich muss überlegen...
...wenn, dann muss es in früher Kindheit schon angefangen haben...
...als ich aufs Gymnasium kam, war das alles schon so, also in der 5.Klasse...
...schon die Zeugnisse der Grundschule sagten aus, dass ich so zurückhaltend bin... aber da war es vielleicht nocht nicht zu spät... es hat sich aber keiner darum gekümmert und somit bin ich verkümmert...

Ich betrachte mich heute und sehe, was aus mir geworden ist. Es ist entsetzlich.

Ich bin vollkommen anders. Jemanden wie mich gibt es nicht noch einmal. Nicht mal annähernd. 

Ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörung. Wurde mir mal diagnostiziert. Jedoch das Ausmaß ist immens. Mittlerweile würde ich es als Persönlichkeitsschwund bezeichnen. Wenn da überhaupt jemals eine Persönlichkeit existiert hat hinter meiner Maske. Vielleicht wollte da mal sowas in der Art heranreifen, aber es... es wurde aufgehalten.

Mein Zustand ist unfassbar. Es ist unmöglich, so zu leben, und doch muss es irgendwie gehen. Ich muss einfach nur den Kopf schütteln, wenn ich mir klar mache, dass es sowas wie mich wirklich gibt. Mich gibt es.

Tief im Inneren spüre ich, dass sich an meinem Leben nichts ändern wird. Das ist unmöglich. Ich weiß gar nicht, wie das Leben anders sein sollte. Ich werde trotzdem alles daran setzen, irgendwie normal zu werden. Oder zumindest mich in diese Richtung zu bewegen.
Entweder sitze ich die Strafe ab...oder ich breche aus. Ich bin mit diesem Leben gestraft. Ich will ein anderes.

16.3.11 15:01
 
Letzte Einträge: Keiner kann mir helfen...


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung